Ehe-Seminar

Veranstaltungsbeginn:

25.06.2021

Veranstaltungsende:

27.06.2021

Kurzbeschreibung:

Die Bibel als “Gebrauchsanleitung” Gottes für den Ehealltag besser kennenlernen

Wir vertrauen unserem Herrn, dass die Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Wenn ihr euch anmeldet, bekommt ihr eine Anmeldebestätigung, aber anders als sonst erhaltet ihr die Rechnung erst etwa vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Aktuelle Informationen zur Durchführung der Veranstaltung findet ihr immer an dieser Stelle.

„Dein Wort ist Leuchte meinem Fuß und Licht für ,unseren‘ Pfad“ (nach Psalm 119,105)

Die christliche Ehe

Die Ehe ist eine großartige Gabe unseres Schöpfers. Entscheidend ist, wie wir Menschen mit dieser Gabe umgehen. Folgen wir Gottes „Gebrauchsanleitung“ für die Ehe, kann sie in der Tat der Himmel auf Erden sein. Tun wir es nicht, wird das Gegenteil der Fall sein. Ziel des Seminars soll es sein, auf der Basis der Bibel die „Gebrauchsanleitung Gottes“ besser kennen und handhaben zu lernen und Hilfestellung für die Praxis zu geben.

Das Seminar spricht Ehepaare aller Altersstufen an. Wir freuen uns über junge Paare ebenso wie über solche, die schon lange verheiratet sind und über viel Erfahrung verfügen. Im Dialog wollen wir gerne voneinander profitieren.

Dabei werden wir u. a. folgende Themen berühren:

  • unterschiedliche Aufgaben- und Verantwortungsbereiche von Mann und Frau
  • Bedeutung der Kommunikation in der Ehe
  • Familienplanung
  • Sexualität
  • Kritikmanagement und Konfliktlösung
  • gemeinsamer Dienst für den Herrn

Infos

Anreise: Freitag, 25. Juni 2021 bis 18.00 Uhr
Abreise: Sonntag, 27. Juni 2021 ca. 16.00 Uhr
Kosten: 2 Übernachtungen mit Vollpension:
15 bis 39 Jahre: 74,– €
ab 40 Jahre: 98,– €
Bettwäsche und Handtücher sind im Preis enthalten.

Teilnehmerkreis: Für Ehepaare (auf Nachfrage mit Kinderbetreuung während der Bibelarbeit)
Kosten für Kinder: 0-3 Jahre frei
4-9 Jahre: 43,20 €
10-14 Jahre: 62,80 €

Hinweis:
Manchmal hören wir die Frage: Warum ein Ehe-Seminar? Wir haben doch keine Probleme! Wenn das so ist, umso besser. Doch die beste Ehe kann immer noch besser werden. Und genau darum geht es uns. Also, ob ohne oder mit Problemen: ihr seid uns herzlich willkommen.

Ablauf

Nachdem wir uns zunächst mit einigen Grundlagen beschäftigt haben, werden wir dann gemeinsam in die Praxis des Ehealltags einsteigen. Kurzvorträge, gemeinsame Gesprächsrunden und ggf. Gruppenarbeiten wechseln einander ab. An diesem Wochenende prägt der Austausch der teilnehmenden Ehepaare während der Pausen, Mahlzeiten oder Spaziergängen häufig die Atmosphäre. Die Impulse aus den Gesprächen lassen gute, hilfreiche Erörterungen in der Gesamtgruppe entstehen.

Am Freitag möchten wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen kennenlernen. Danach werden in einem Einführungsvortrag Grundlagen vorgestellt.
Am Samstag besteht nach dem Mittagessen die Möglichkeit, gemeinsam einen schönen Spaziergang durch die Heide zu machen.
Am Sonntag besuchen wir die Zusammenkünfte in Celle und lassen nach dem Mittagessen im Birkenhof das Thema ausklingen. Es wäre schön, wenn möglichst alle Teilnehmer bis zum Sonntagnachmittag bleiben könnten und nicht bereits mittags abreisen. Die Erfahrung vergangener Veranstaltungen zeigt, dass gerade die letzten beiden Stunden von besonderem Nutzen sind.

Rückfragen an:

Andreas Runkel
Tel: 0 21 91 – 84 01 34
E-Mail: andreas.runkel@runkeldent.de

Leitung:

Ernst-August und Hanna Bremicker, Volmarstein
Andreas und Cornelia Runkel, Remscheid

Anmeldeformular zur Freizeit:

Ehe-Seminar

Buchungs-Nr.: 6227