Menschen für Christus gewinnen

Veranstaltungsbeginn:

08.05.2020

Veranstaltungsende:

10.05.2020

Kurzbeschreibung:

Motivation und Anregung für Evangelisation & Mission

„Geht hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung!“ (Markus 16,15)”Aber ein gewisser Samariter…kam zu ihm hin. (…) Und er setzte ihn auf sein eigenes Tier und führte ihn in eine Herberge und trug Sorge für ihn…” (Lukas 10,33-34)

Themenbeschreibung

Der Auftrag des Herrn Jesus an uns lautet: Verkündet das Evangelium allen Menschen und macht sie zu Jüngern. Dieser Auftrag hat zwei Seiten: Zuerst evangelisieren, die Netze auswerfen, den Samen ausstreuen.
Dann die Nacharbeit: Zur Nachfolge anleiten, Jünger-machen, damit sie Anbeter werden. (1.Petrus 2, 5). Wie wir den ganzen Auftrag erfüllen können, darum geht es an diesen Tagen. Sie sollen uns herausfordern und motivieren: Wie können wir heute noch die „Netze auswerfen“? Und dann: Welchen Beitrag leisten wir, dass Menschen zu Jüngern werden? Haben wir den Blick für den ganzen „Prozess“, d.h. vom Aussäen des Samens über die Bekehrung bis hin zur festen Eingliederung in eine örtliche Versammlung (Gemeinde)?
Wir brauchen ein festes Fundament für unsere evangelistische Praxis: Was finden wir im Wort Gottes über Methoden des Jünger-Machens und Verkündigungsinhalte des Herrn Jesus, der Apostel und der ersten Christen?
Und dann kommt die Frage: Wie setzen wir das praktisch um? Wie führen wir Menschen zu Jesus? Wie macht man Jünger? Wo fängt es an, und wann ist das Ziel erreicht? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Nachfolge auch dauerhaft gelingt?

Kurzvorträge und Bibelarbeiten (u.a.) zu folgenden Themen:

Herausfordernd und motivierend

  • Was es „kostet“, Jünger zu machen
  • Wann ist eine örtliche Versammlung (Gemeinde) eine „Herberge“ für Neubekehrte?
  • Warum predigte Paulus das Reich Gottes?

Fundamente für die Evangelisation

  • Der Sieg vor dem Kampf: Die Notwendigkeit des Betens
  • Die Kraft der biblischen Verkündigung: Wie war das am Anfang? (Methoden und Inhalte der ersten Jünger)
  • Prediger aus der Bibel und vergangener Jahrhunderte – was können wir von ihnen lernen?
  • Bekehrung von A bis Z: Was tut Gott, was tut der Mensch, wie passiert es?
  • Evangelisation und Jüngerschaft: Wie gelingt die Nacharbeit?

Erfahrungsaustausch: (was ist biblisch, was funktioniert)

  • Was hindert mich daran, Jünger zu machen? Wie kann ich Hürden überwinden?
  • Wie können wir Neubekehrte besser in die Zusammenkünfte integrieren?

PDF zum Download

Infos

Anreise: Freitag, 8. Mai 2020 zwischen 17.00 Uhr und 18.30 Uhr, 19.00 Uhr Abendessen
Abreise: Sonntag, 10. Mai 2020 ab ca. 17.00 Uhr. Nach den Zusammenkünften in Celle beenden wir das Wochenende mit einem Mittagessen im Birkenhof und einer Bibelarbeit.

Teilnehmerkreis: Junge Gläubige, die für die Arbeit im Evangelium motiviert werden wollen / im evangelistischen Dienst aktive Brüder und Schwestern

Kosten:
2 Übernachtungen mit Vollpension:
15 bis 39 Jahre: 74,00 €
ab 40 Jahre: 98,00 €
Bettwäsche und Handtücher sind im Preis enthalten.

Leitung:

Bernd Schlawer (Eschede)
Harald Herr (Berlin)
David Bubenzer (Breckerfeld) und andere

Rückfragen an:

Bernd Schlawer
Telefon: 0 51 42 – 24 69
E-Mail: bernd.schlawer@web.de

Anmeldeformular zur Freizeit:

Menschen für Christus gewinnen

Buchungs-Nr.: 6200

Alter bei Veranstaltungsbeginn: